Projekte

Sekundarschule, Wickede

Bauherr:
Gemeinde Wickede, Fachbereich 4, Wickede

Leistungen:
  • LPH 1-8 Objektplanung & Innenräume / KG 300 und KG 600
  • LPH 1-8 TGA & NW / KG 410 - KG 480

Volumen:
BGF Gesamt 1155 m²

Bausumme:
2.500.000 €

Fertigstellung:
2018
Download

Beschreibung

Der Erweiterungsbau für Klassen und Fachklassen der Sekundarschule Wickede ist ein Systembau. Auf der insgesamt 1.260 qm Brutto-Geschossfläche sind im EG drei Allgemeine Klassenräume, zwei Differenzierungsräume, ein Foyer, eine WC-Anlage, sowie Putzmittel- und Technikräume entstanden. Im OG entstehen vier Fachunterrichtsräume - drei Naturwissenschaften, ein EDV - und zwei dazugehörige Vorbereitungsräume, sowie ein offener Depot/Loungebereich, der auch zur Differenzierung genutzt werden kann, WC-Anlage und ein Technikraum angeordnet. Die horizontale Erschließung des Zweispänners erfolgt durch einen Flur und die vertikale Erschließung durch zwei Treppenräume und einen behindertengerechten Aufzug. Das zweigeschossige, nicht unterkellerte Gebäude mit Flachdach ist eine Modulbauweise. Ein Großteil der Technik sowie Akustik und Farben sind lernfördernd ausgelegt. Besonders die biodynamische Beleuchtung inkl. der bedienerfreundlichen Steuerung werten den Unterricht auf. Insgesamt ein Leuchtturmprojekt für die Gemeinde und Region.